Chemisch Strecken             vs           Keratinbehandlung

Die Chemische Streckung hält ca 6 Monate und dauert je nach Haaarlänge zwischen 2 1/2 - 3 1/2 Stunden.

Dies ist die intensivere Behandlung, der Ansatz der in den Naturstrucktur nachwächst hinterlässt einen Ansatz da in den längen die Haarstreckung teilweise länger als 6 Monate zu sehen ist. Nach 6 Monaten kann die Streckung am Ansatz aufgefrischt werden.

 

 

 

 

 

 

Vorteile:

  • hält länger
  • auch starke Locken werden gerade

Nachteil:

  • strapaziert die Haare mehr

Die Keratinbehandung hält ca 3 Monate die Haarstreckung lässt in dieserzeit immer mehr nach bis sie am Schluss vollständig aus den Haaren fällt, so etsteckt auch kein Ansatz. Es dauert je nach Haarlänge und intensivität  2-3 Stunden.

Bei der Keratinbehandlung kann man wählen zwischen einer Smoothbehandlung, in der die Haare nicht gestreckt werden. oder der Streckbehandlung ind der die Haare gerade werden. 

Dies ist die Natürlichere Behandlung, aber auch weniger lange hält.

 

 

Vorteile:

  • Narürlicher
  • kein Ansatz da man nach 3 Monaten wieder seine Naturhaare hat
  • schonendere Variante
  • intensivität kann angepasst werden

Nachteil:

  • lasse gerne das Fenster öffen während der Behandlung, wegen des verdunsten des Produkt beim Föhnen
  • hat einen eigengeruch, vorallem wenn das Haar nass ist